Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Über uns noch über uns News und Events weitere Infos Rückblicke Rückblicke 2010 Seite 1 Rückbl. 2010 Seite 2 Rückblicke 2010 Seite 3 Rückblicke 2010 Seite 4 Rückblicke 2010 Seite 5 Rückblicke 2011 Seite 1 Rückblicke 2011 Seite 2 Rückblicke 2011 Seite 3 Rückblicke 2012 Seite 1 Rückblicke 2012 Seite 2 Rückblicke 2012 Seite 3 Rückbl. 2012 Seite 4 Rückbl.2012 S. 5 Rückbl.2012 Seite 6 Rückbl.2013 Seite 1 Rückbl.2013 Seite 2 Rückbl.2013 Seite 3 Rückbl.2013 Seite 4Neue Seite 52 Rückbl.2013 Seite5 Rückbl.2014 Seite1 Rückbl.2014 Seite 2 Rückbl.2014 Seite3 Rückbl.2014 S. 4 Rückbl.2014 S.5 Rückbl.2015 S. 1 Rückbl.2015 S. 2 Rückbl.2016 S 1 Rückbl.2016 S 2 Rückbl.2016 S. 3 Rückbl.2016 S4 Rückbl.2017 S. 1 Rückbl.2017 S. 2 Bildergalerie Kontakte Der Vorstand Impressum 

Rückbl.2012 Seite 6

Weihnachtsmarkt in WürzburgAm Samstag, 01.12.2012, fuhren wir um 9:20 Uhr mit Gimmler nach Würzburg zum Besuch des Weihnachtsmarktes. Vom Parkplatz aus ging es zu Fuß am Main entlang über die Alte Mainbrücke in die Stadt. Um die Mittagszeit suchten wir nach einer Gaststätte und landeten nach mehreren Versuchen in einem kleinen Lokal in einer Nebenstraße mit Hausmannskost, die sehr gut war. Anschließend gingen wir auf den Weihnachtsmarkt. Hier wurden an ca. 100 Ständen Gewürze, Christbaumkugeln, Schnitzereien, Kerzen, Keramik, Spielwaren, Kinderkarussells sowie Glühwein, gebrannte Mandeln und andere Spezialitäten angeboten. Nach dem 1. Glühwein gingen wir an einen Stand mit künstlerisch wertvollen Teelichter. Hier kaufte Gerlinde 50 Stück, die Wolfgang Voss zuvor herunter gehandelt hatte, als Geschenk für die anwesenden Damen auf unserer Weihnachtsfeier. Danach wurde der 2. Glühwein probiert, nachdem der erste nicht besonders gut war. Dieser war dann etwas besser. Am späten Nachmittag holten wir dann die gut verpackten Teelichter in einem Einkaufsbeutel an dem Stand ab. Udo Vogel wurde als "Beutelträger" ausgewählt. Auf dem Rückweg ließen wir uns dann noch vom Weihnachtsmann mit Süßigkeiten und Obst beschenken und von Udo fotografieren. Danach besuchten wir im historischen Innenhof des Rathauses den Künstler-Weihnachtsmarkt und vor dem Rathaus den Adventsbasar. Bevor wir weiter zum Bus gingen, tranken wir vor der Alten Mainbrücke noch einen Glühwein bzw. 1 Glas Rot- oder Weißwein. Gegen 20:30 Uhr trafen wir dann wieder in Gießen ein.Bericht: Doris Voss

zurück...

weiter ...